2012


Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt!

nach den Büchern von Astrid Lindgren
Für Kinder ab 5 J.

Sa, 03. November, 16 Uhr PREMIERE
bis 08. November

im Figurentheater Grashüpfer im Treptower Park

Neben dem Garten von Tommy und Annika liegt ein anderer Garten und darin steht eine Villa. Die heißt Villa Kunterbunt. Niemand wohnt dort. Schade! Doch plötzlich ist da ein Pferd auf der Veranda und seltsames Mädchen mit roten Haaren läuft rückwärts. Das ist Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt!

Spiel: Kristiane Balsevicius
Kobalt Figurentheater Berlin




2011

- „Hänsel und Gretel“, Spiel: Silke Technau und Stephan Schlafke, Regie: Holger Brüns, Figuren: Friedrich Falkner †, Figurenkostüme: Denise Sheila Puri, Kobalt Figurentheater Lübeck;

2010

- „Der Schimmelreiter“, von Silke Technau und Dietmar Staskowiak nach Theodor Storm,  Dramatisierung für das Figurentheater: Silke Technau, Dietmar Staskowiak, Marionetten: Antje Hohmuth, Bühnenbild: Denise Sheila Puri, Stephan Schlafke, Jürgen Hohmuth, Kilian Kreuzinger, Ria Bredemeyer, Regie: Dietmar Staskowiak, Spiel: Silke Technau, Stephan Schlafke, Kobalt Figurentheater Lübeck;

2009

- „Im weißen Rössl“, Marionetten: Barbara und Günter Weinhold, Spiel: Silke Technau & Stephan Schlafke, musikalische Leitung: Dietmar Staskowiak, Bühnenbild: Martin Buchin, Regie: Holger Brüns (Kostüme für Spieler und die „lila Kuh“);
- „Die Stadtmaus und die Landmaus“, Idee und Spiel: Heike Klockmeier, Regie und Komposition: Dietmar Staskowiak, Figuren und Szenografie: Jürgen Maaßen, Dramaturgische Beratung: Kristiane Balsevicius, Kobalt Figurentheater Lübeck (Kostüm für Spielerin);
- „DAS ist Anton Daumesdick“, Regie: Stella Jabben, Austattung, Spiel: Kristiane Balsevicius
Bühnenbau: Michael Benecke, Kobalt Figurentheater Berlin (Kostüm für Spielerin);

2008

- „Der gestiefelte Kater“ nach Charles Perrault, Ausstattung: Martin Buchin, Denise S. Puri, Stephan Schlafke, Silke Technau, Regie: Silke Technau, Spiel: Stephan Schlafke, Kobalt Figurentheater Lübeck (Kostüme für Handpuppen);
- „Prinzessin Allerleihrauh“, Spiel: Ute Kahmann, Figurentheater Kahmann, Berlin (Kostüm für Spielerin);
- „Dornröschen“, Spiel: S. Technau, S. Schlafke vom Kobalt Figuren Theater Lübeck, Kobalt Figurentheater Lübeck (Kostüme für Spieler und Feen, Bühnenvorhang „Dornenhecke“);

2007

- „Heute: Genoveva! Von der Lust am Marionettentheater“, Ambrella Figurentheater, Regie und Musik: Dietmar Staskowiak, Figuren und Szenografie: Jürgen Maaßen, Idee und Spiel: Heike Klockmeier, Text: Heike Klockmeier, Dietmar Staskowiak, Technische Einrichtung: Klaus-Dieter Klockmeier (Kostüm für Spielerin)
- „Oh wie schön ist Panama“, Textbearbeitung, Ausstattung und Spiel: Kristiane Balsevicius, Regie: Anne Swoboda, Bühnenbau: Michael Benecke, Kobalt Figurentheater Berlin, (Kostüm für Spielerin)

2006

- „Katze Minki findet Freunde“, Ein Musical mit Tischfiguren, Spiel: Kristiane Balsevicius, Kobalt Figurentheater Berlin
  (Kostüm für Spielerin, Bühne);
- „Prinzessin auf der Erbse“ nach H.C. Andersen, Spiel: S. Technau, S. Schlafke, Kobalt Figurentheater Berlin (Kostüm für Puppenspieler);

2005

- „Othello“ von W. Shakespeare, Spiel: S. Technau, S. Putz, S. Schlafke, Kobalt Figurentheater (Kostüm für Puppenspieler);
- „Der Zwerg Nase“ nach W. Hauff, Spiel: S. Technau, S. Schlafke, Kobalt Figurentheater Berlin (Kostüm für Puppenspieler);

2004

- „Die kleine Meerjungfrau“ nach H.C. Andersen, Konzept und Spiel: Kristiane Balsevicius, Kobalt Figurentheater Berlin
  (Kostüm für Puppen und Spielerin, Bühne);

2003

- „Salome“ von Oscar Wilde, Marionetten-Theater, Regie: Matthias Bundschuh, Kostüme, Entwurf und Anfertigung: D. S. Puri und Berthe Adamek, Premiere: 28.02.2003, Spieldose, München


Sitemap | Letzte Änderung: Oktober (18.09.2019, 10:31:05) | Suche: